Schleuderprogramm

Roman

Temporeich, witzig und lebensnah

Irgendwas läuft hier ganz fürchterlich aus dem Ruder! Gerade noch gefeierte Operndiva, muss sich Ella Herbst jetzt um ihren gebrechlichen Großvater kümmern, während der Gerichtsvollzieher ihr gesamtes Hab und Gut konfisziert und ihr Göttergatte die Biege macht. Doch das berufliche und private »Schleuderprogramm« weckt in Ella ganz ungeahnte Stärken …

Ein spritziger Roman mit Pageturner-Qualitäten und autobiografischen Zügen.

Interview zu
»Schleuderprogramm«

Frau Lind, nach Ihrem SPIEGEL-Bestseller-Erfolg Die „Champagner-Diät“ haben Sie wieder einen hitverdächtigen Roman geschrieben. Worum geht’s?

Ella Herbst ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, ihr Ehemann trägt sie auf Händen, ihre beiden Kinder sind wohlgeraten, das Konto stimmt und sie hat sogar ihre Idealfigur. Doch ein Anruf unmittelbar vor einem ganz wichtigen Auftritt fordert ihr binnen Sekunden eine lebenswichtige Entscheidung ab. Sie lässt alles stehen und liegen und setzt damit ihr bisheriges Leben aufs Spiel. Darauf folgt der freie Fall …

Das klingt nach einem autobiografischen Roman, denn auch Sie haben im letzten Jahr finanzielle Einbußen hinnehmen müssen.

Dieses unbeschreibliche Gefühl, sich sein Leben lang in Sicherheit gewiegt zu haben und dann auf einmal zu begreifen, dass man von vorne anfangen muss, das ist schon einen spannenden und stimmungsreichen Roman wert. Ich habe beim Schreiben gelacht, geweint, gezittert und manchmal auch nur fassungslos auf meine Zeilen gestarrt. Aber es gibt zum Glück ein wunderschönes Happy End …

Verlassen sich Frauen in Geldangelegenheiten immer noch zu sehr auf ihre Männer?

Hoffentlich machen das nicht alle Frauen! Und wenn doch, dann werden sie es nach dem Lesen meines Schleuderprogramms wohl nie wieder machen! (lacht) Übrigens werde ich bei meinen Lesungen immer wieder von meinen Leserinnen angesprochen, und oft ergeben sich persönliche Gespräche, in denen ich erfahre, dass es vielen Frauen genau so geht. Ich freue mich schon sehr auf meine Schleuderprogramm-Tournee! Die Zuhörer werden sich zwar köstlich amüsieren, aber an manchen Stellen wird ihnen das Lachen auch im Halse stecken bleiben.

Immer wieder müssen Ihre Heldinnen durch einen Schicksalsschlag, den sie den Männern zu verdanken haben, von vorn beginnen. Kann Liebe überhaupt von Dauer sein?

Das ist eine gute Frage. Eine wirklich gute Frage. Eigentlich die Frage aller Fragen. Fragen Sie mich das doch zu meinem nächsten Roman noch mal …

(Interview aus Diana HC Vorschau - Herbst 2007)

Leserstimmen

trenner
Haben Sie diesen Roman von Hera Lind gelesen? Wir sind sehr gespannt auf Ihre Meinung!

Ihre Meinung abgeben

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Veröffentlichung meiner Leserstimme durch die Verlagsgruppe Random House GmbH einverstanden. Angegebene E-Mail-Adressen werden nicht für Werbezwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Es wurden noch keine Leserstimmen abgegeben.

Hörprobe

trenner
00:00
00:00

Jetzt bestellen

trenner
Taschenbuch
eBook
Hörbuch Download
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50 [CH]
€ 9,99 [D] | € 9,99 [A] | CHF 12,00 [CH]
Weitere Ausgabearten: eBook , Hörbuch Download (gek.) ,
Sie möchten mehr Bücher von Hera Lind ansehen?
trenner
Zur Übersicht

Newsletter

trenner

Seien Sie gut informiert mit unserem Buchentdecker-Service zu aktuellen Buchtipps, Leseproben und Gewinnspielen.

www.heralind.com ist die offizielle deutschsprachige Website der Autorin Hera Lind.
© Verlagsgruppe Random House GmbH | Kontakt | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Website: Bewegte Werbung

diana Verlag